Aminogramm nach Dr. Strunz

 

Unsere Aminosäuren haben im Körper sehr wichtige und zentrale Aufgaben.

Von diesen 22 Aminosäuren kann der Körper 14 selbst herstellen. Vorausgesetzt er hat eine gute Eiweißversorgung, Mineralien und Vitamine.

Die restlichen 8 Aminos sind essentiell, das heißt sie müssen von außen zugeführt werden.

In den meisten Fällen besteht genau hier der Mangel, weil diese nicht genügend vorhanden sind.

Ein gutes Aminogramm hat man dann, wenn alle Werte an dem oberen Grenzbereich liegen.

 

 

Diese Messung wird empfohlen durch:

Übergewicht
Hier spielen Aminosäuren eine wichtige Rolle. Ist der Körper ausreichend versorgt, baut er aus Aminosäuren hungrige Muskelfasern, die den Stoffwechsel puschen und Hormone, welche die Fettverbrennung begünstigen.

Immunsystem
Aminosäuren sind wichtige Eiweißbausteine für Ihr Immunsystem, Ihr Schutzschild gegen lästige Erkältungen und chronische Erkrankungen. Das Aminogramm zeigt Ihnen, ob Ihrem Körper die wichtigsten Aminosäuren in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

Leistungsfähigkeit
Auch Kreativität und Leistungsfähigkeit hängen von Aminosäuren ab. Gedächtnisschwäche und mangelnde Konzentration lassen sich zum Beispiel auch mit den Aminosäuren gut in den Griff bekommen. Finden Sie heraus, wo Sie stehen.

Für eine Untersuchung brauche ich ein Serum Röhrchen Blut von Ihnen.

Eine Untersuchung die sich sehr lohnt!!!